Schüler- und Jugendtriathlon Bargteheide

Am Sonntag, den 1. Juli, fand in Bargteheide der größte Schüler- und Jugendtriathlon-Wettkampf in Schleswig-Holstein statt. Dieser Wettkampf ist jedes Jahr aufs Neue wunderbar organisiert. Von der Startnummernausgabe übers Einchecken und die persönliche Begleitung in die Wechselzone bis hin zum Wettkampf mit einer auch immer wieder schönen Zeremonie zur Siegerehrung ist der Wettkampf einfach toll und damit für Kinder und Jugendliche einer der Höhepunkte der Triathlon-Saison.

Auch drei junge Athleten vom TriDW haben sich auf die Reise gemacht. Da die Jüngste, Tilda, ihren Wettkampf schon recht früh am Morgen hatte, musste sie mit ihrem Vater schon vor 7 Uhr abfahren. Da sie in der Wettkampfklasse der ganz jungen Teilnehmer (Schüler D) gestartet ist, gab es für sie ein Swim & Run, also einen Triathlon ohne Radfahren. Tilda war am Ende stolz auf ihre schöne Medaille. “Das Schwimmen war das beste.” verriet sie nach dem Wettkampf.

Tildas Bruder Max durfte noch etwas länger schlafen. Er kam mit seiner Mutter später nach, sein Start fand um 12.30 Uhr zeitgleich mit Bjarne statt. Die Jungs checkten ihre Räder pünktlich ein. Alles war ok, Ablauflängen passten, und so konnte es los gehen. Max freute sich, endlich mal wieder starten zu können, musste er doch zuvor krankheitsbedingt bei einigen Trainingseinheiten aussetzen. Bjarne sammelte erste Wettkampferfahrung auf dem Rennrad. Beide Jungs kamen fröhlich und zufrieden mit ihrer Leistung ins Ziel.

Für das kommende Jahr wünschen wir uns ein erheblich größeres Team vom TriDW. Dieser Wettkampf sucht seinesgleichen in Schleswig-Holstein. Und auf alle Teilnehmer, die es ins Ziel geschafft haben, wartet ein schickes T-Shirt.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑