12. Volksbank Swim & Run

Nach dem Schwimmfest für Triathleten im Januar, kamen jetzt für die Starter beim 12. Volksbank Swim & Run des Tri EMTV die nächste Teildisziplin dazu.
Wir trafen uns daher am 24. März 2019 in Elmshorn, um auf die zweite Punktejagd für den Schüler-und-Jugend-Cup zu gehen.

Zuerst ging es in der Traglufthalle darum auf seiner Strecke ausreichend Vorsprung herauszuschwimmen, mit dem man dann beim Anschließenden Lauf als Zeitgutschrift startete. So wurde bei schönem Laufwetter also der schnellste Schwimmer zum Gejagten und derjenige, der als erster die Ziellinie überquerte gewann und sicherte sich so die zehn Punkte für den Cup.

In der offenen Klasse erreichte Lisa-Alexandra Beyer den dritten Platz. Dabei schwamm sie die 800m in 11:57 min und lief de 5 km in 21:17min.

Bei den Schüler C musste sich Tjorven Kristjan Renke mit sieben Sekunden Rückstand mit dem zweiten Platz begnügen. Dabei schwamm er die 100m in 1:46min und lief die 400m in 2:03min.

Bei den Schüler B erkämpfte sich Tjark Renke mit einer Sekunde Vorsprung einen vierten Platz. Er schwamm die 200m in 3:39 min und lief die anschließenden 1,2 km in 5:20 min.

Bei den Schüler A sicherte sich Cosmea Heinze einen hervorragenden zweiten Platz. Hierbei gelang es ihr 34 Sekunden Rückstand nach 400m Schwimmen (6:14 min) bei den 2,5 km Laufen (9:25 min) aufzuholen und verpasste den Sieg somit nur um sechs Sekunden.
Die Jugend B ging über dieselbe Distanz an den Start.
Hier schaffte es Bjarne Rehkamp mit einer Schwimmzeit von 5:17 min und 8:26min für die Laufstrecke nach oben aufs Treppchen.

Alle weiteren Informationen zum Wettkampf gibt es HIER

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑